Die Schweizer Landwirtschaft

Die Landwirtschaft stellt in der Schweiz eine wichtige Wirtschaftsgrundlage dar. Sowohl die Viehzucht als auch der Anbau von Pflanzen spielt eine große Rolle. Die Schweizer Agrarwirtschaft In der gesamten Schweiz gibt es rund 700.000 Kühe, 1,5 Millionen Schweine, 11 Millionen Hühner, 350.000 Schafe, 75.000 Ziegen und 65.000 Pferde. Insgesamt werden in der

Geschichte der Schweizer Landwirtschaft

Die Landwirtschaft hat in der Schweiz eine lange Geschichte. Sie begann mit dem Erscheinen der ersten Einwanderer vor rund 8.000 Jahren. Früher diente die Landwirtschaft jedoch in erster Linie der Selbstversorgung. Heute wird der Großteil der landwirtschaftlichen Erzeugnisse am Markt verkauft. Waren im Mittelalter noch fast 90 Prozent der Menschen in