Die Schweizer Uhren

Die Schweiz ist natürlich auch für ihre qualitativ hochwertigen Uhrenmodelle bekannt. Sie zeichnen sich in erster Linie durch hohe Qualität und einzigartiges Design aus. Mehr als die Hälfte aller Luxusuhren kommt aus der Schweiz.

Die bekanntesten Uhrenmarken

In der Schweiz gibt es zahlreiche Hersteller qualitativ hochwertiger Uhren. Zu den bekanntesten Schweizer Uhren gehören sicherlich Rolex, Zenith und Breitling.

Die Firma Rolex hat ihren Sitz in der Nähe des Genfer Sees. Sie erzeugt seit Generationen Uhren und hat sich dabei auf die Produktion wertvoller Sportuhren spezialisiert. Nicht nur die Qualität der Uhren ist einzigartig, sondern auch das Marketing. Der Wiedererkennungswert der Marke ist sehr hoch. Wer an Luxusuhren denkt, denkt zuerst an Rolex. Viele der Rolex-Modelle haben in der Zwischenzeit sogar in der Uhren-Hall-of-Fame ihre Heimat gefunden.

Zenith hat seinen Firmensitz in Le Locle an der schweizerisch-französischen Grenze. Dort werden seit dem Jahr 1865 Uhren produziert. Das Unternehmen erzeugte seinerzeit den ersten automatischen Chronografen.

Im schweizerischen Kanton Soloturn befindet sich die Firma Breitling. Bekannt ist das Unternehmen für die Fliegeruhren. Gegründet wurde die Marke Breitling bereits im Jahr 1884. Die Firma ist führend bei der Herstellung von Uhren und Präzisionsinstrumenten.

Schreibe einen Kommentar