Traditionelles Handwerk in der Schweiz

Das Handwerk in der Schweiz verliert, wie auch in vielen anderen Ländern, allmählich an Bedeutung. Das traditionelle Handwerk sowie die Handwerkskunst finden sich oft nur noch in Form von Studien. Studie über das Handwerk Das traditionelle Handwerk in der Schweiz wird als immaterielles Kulturerbe betrachtet. Deshalb widmete man sich im vergangenen Jahr

Die Industrie in der Schweiz

Die Wirtschaft der Schweiz ist eine der stabilsten Ökonomien der Welt. Der Hauptarbeitgeber in der Schweizer Wirtschaft ist der Dienstleistungssektor. Daneben spielen aber auch der Tourismus und die Industrie eine große Rolle. Die Industrie in der Schweiz Die Schweizer Industrie besteht nicht nur in der Herstellung von Uhren. Daneben sind auch pharmazeutische

Die Miini Region

Die Genussregion Miini von Coop bietet in der Schweiz eine Auswahl von über 3.000 regionalen Produkten. Ein eigenes Gütesiegel sorgt dafür, dass der Konsument genau nachvollziehen kann, woher das gekaufte Produkt stammt. Miini Region Coop ist eine Schweizer Supermarktkette. Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, den Verkauf regionaler Schweizer Produkte in das

Genussregionen der Schweiz

Die Schweizer setzten stark auf regionale heimische Produkte. Damit folgen sie einem Trend, den es auch in anderen Ländern gibt. Regio-Garantie Für bestimmte regionale Schweizer Produkte hat man ein Qualitätsgütesiegel eingerichtet. Diese Produkte werden unter strengen Vorgaben hergestellt und dementsprechend vermarktet. Alle Produkte, die mit dem Gütesiegel "regio.garantie" ausgezeichnet sind, werden zu

Der Schweizer Käse

Der Schweizer Käse genießt Weltruf und zeichnet sich in erster Linie durch seinen einzigartigen Geschmack aus. Verschiedene Komponenten sorgen dafür, dass Geschmack, Form und Farbe beim Käse stimmen. Der Geschmack Für den Geschmack des Käses ist vor allem die Milch verantwortlich. Sie verleiht dem Produkt das Grundaroma. Durch verschiedene Bakterien und Schimmelpilze

Der Konsum von regionalen Produkten inder Schweiz

Umso mehr die Globalisierung zum Thema wurde, umso mehr legten die Schweizer Wert auf heimische Produkte. Dazu kommt das Bedürfnis der Konsumenten, dass sie gerade bei Lebensmitteln immer mehr wissen möchten, woher die Produkte kommen und wie diese hergestellt werden. Diesen Trend hat natürlich auch die größte Schweizer Einzelhandelskette Coop längst

Nicht alles ist Käse

Die Schweiz ist für viele wertvolle Produkte bekannt. In erster Linie denkt man dabei an den berühmten Schweizer Käse oder an Schweizer Uhren. Doch in der Schweiz wird eine Vielzahl von Produkten hergestellt. Im Ausland genießen viele dieser Produkte einen hervorragenden Ruf, doch für viele Schweizer sind diese Erzeugnisse oft

Bekannte Marken der Schweiz

Einige Produkte aus der Schweiz konnten sich nicht nur als international anerkannte Marken durchsetzen, sondern wurden teilweise sogar zu Leitprodukten. Vom Messer zur Uhr Die Schweizer Armee benötigte um 1890 unbedingt ein neues Armeemesser. Es sollte zum Essen, aber auch als Werkzeug zum Zerlegen der Waffen dienen. Also erfand man ein Messer

Genussregionen und Labels

Die Schweiz setzt auf Genussregionen sowie Labels, die der Kennzeichnung von Lebensmitteln dienen, die im Land hergestellt werden. Die Regionalität der Produkte ist zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Labels und Gütesiegel Auf dem Schweizer Markt gibt es zurzeit über 50 verschiedene Labels und Gütesiegel, die zur Kennzeichnung von Waren dienen. Die

Genussregion Osterfingen

Die Genussregion Osterfingen, Wilchingen und Trasadingen verbinden regionale Produkte mit dem Tourismus. Die Initiative verfolgt das Ziel, regionale Erzeugnisse stärker zu etablieren und die gesamte Region auch touristisch zu nutzen. Landwirtschaft und Kulinarik Die Idee zu einer gemeinschaftlichen Kooperation entstand bereits vor rund zehn Jahren. Sukzessive wurden Maßnahmen umgesetzt, um die Region